Montag, 12. Oktober 2015

Ganz schön dick

Ganz schön dick sind diese Socken, aber als ich heute morgen aus dem Fenster sah und anschließend einen Blick auf das Thermometer riskierte, sah ich doch tatsächlich ein Minus vor der angezeigten Temperatur. Echt kalt zurzeit, da passt es doch prima, dass ich gestern wahre Dickerchen fertig genadelt habe. Sie entstanden aus 2 x 4-fädiger Sockenwolle, die ungeliebt von einem Discounter ziemlich kratzbürstig noch in meinen Wollvorräten schlummerte. Schnell die Nadeln gesucht, Nadelstärke 4 hielt ich für angemessen, leider habe ich die nur in Metall und in 20cm Ausführung, aber was solls. Dann ging es auch schon los, pro Nadel nur 10 Maschen, sind die Socken nach kurzer Zeit auch schon fertig. Die nächsten sind schon angenadelt, aber erst mal zeige ich euch diese hier:
 
 

Kommentare:

  1. Oh ja. Die sind dick. Ich habe gerade meine Ersten aus 65-Fach-Wolle gestrickt. Die fand ich auch schon dick!

    Gruß Marion

    AntwortenLöschen
  2. die sehen schön warm aus. Also bei uns ist es zum Glück noch nicht um die 0 grad!!!

    AntwortenLöschen
  3. Ganz toll sind Deine dicken Socken geworden ... bei uns hier im Südwesten ist es abends schon bitterkalt! Da werde ich bald auch dicke Socken stricken.

    liebe Grüße, Maria

    AntwortenLöschen