Dienstag, 31. Dezember 2013

Jahresrückblick

Auch wenn sich, wie mir augenblicklich scheint, eine kleine Strickfaulheit eingeschlichen hat, so habe ich doch viel gestrickt und gehäkelt im vergangenen Jahr. Hier die Bilanz:
 
38 Paar Socken 4-fädig,
1 Paar Socken 6-fädig,
3 Paar Socken 8-fädig,
2 Paar Sneaker 4-fädig,
1 Paar Sneaker 6-fädig,
6 Paar Babysocken,
1 Schal,
1 Loop,
2 Paar Armstulpen,
7 Paar Filzhausschuhe,
9 Paar Flip-Flop-Socken,
11 Paar Babyschuhe,
11 Tücher gestrickt,
4 Tücher gehäkelt,
2 Pullover,
3 Strickjacken,
2 Kinderstrickjacken
 
Wahrscheinlich habe ich auch noch was vergessen aufzuschreiben.
 
Ich wünsche euch allen einen friedlichen Jahreswechsel und ein gesundes Neues Jahr 2014!
 
 

Strickjacke

Bereits vor einigen Tagen ist meine neue Strickjacke fertig geworden, es ist das Modell Extravaganza von Birgit Freyer. Die Wolle habe ich mal von Junghans und da habe ich mich erbarmt und diese mal verstrickt. Hier ein Bild:
 

Freitag, 20. Dezember 2013

Baby-Set

Der Neffe meines Mannes (eigentlich ja auch mein Neffe, oder) wird Vater. Wenn ich mir überlege, dass ich den auch immer im Kinderwagen durch die Gegend geschoben habe, dann fühle ich mich alt. Aber was soll's, ich habe die Nadeln geschwungen und für den neuen Erdenbürger was gestrickt. Da wir noch nicht wissen, ob Junge oder Mädchen, habe ich die Farbe "neutral" gewählt.
So sind Mütze, Jacke und Schuhe entstanden. Ich hoffe, die werdenden Eltern freuen sich.
 
 

Schneesturm

Naja, eigentlich ja kein richtiger Schneesturm, sondern nur ein paar Flocken. Meine Mutter hat sie in einer Zeitung entdeckt und mir das Häkelmuster gegeben. Jetzt habe ich ein paar Schneeflocken gehäkelt, die die Fenster zieren können.
Hier die Bilder:
 


Ich habe die schon gestärkt, aber sie sind immer noch recht labil, jetzt überlege ich, ob ich sie mit Haarlack, oder gleich mit richtigem Lack einsprühe. Naja, bis morgen habe ich noch Zeit, da werden die ersten verschenkt.
 

Dienstag, 10. Dezember 2013

Hausschuhe - Endlich fertig

Angefragt wurden ein paar Schuhe bei mir schon vor Wochen, aber ich hatte keine Zeit und Lust und habe es immer vor mir her geschoben. Am Wochenende habe ich mich endlich aufgerafft, schließlich sollten sie noch vor Weihnachten fertig werden. So schlimm war es gar nicht die zu stricken, wer weiß was mich blockiert hat. Vielleicht die zahlreichen anderen Projekte, die ich im Kopf habe......und was viel schlimmer ist, für die ich die Wolle schon gekauft habe.
 
Hier sind die Hausschuhe in Größe 39/40
 
 
Ich hoffe, die Freundin meiner Kollegin freut sich.

Montag, 9. Dezember 2013

Neues Tuch - Marella

Ich habe mir letzte Woche eine Wollmeise gegönnt und etwas überlegt, was ich daraus mache. Das Wetter hat mir dabei geholfen, weil ich für meine neue Winterjacke noch ein Tuch brauchte. Kurz etwas rumgesucht und dann diese Anleitung für tauglich befunden: http://www.die-wolllust.de/shop/product_info.php/info/p4951_Wolle_TuchMarella.html. Gestrickt habe ich das Tuch in 2 Tagen, ging sehr schnell und war auch S-Bahn tauglich (zumindest der glatt rechts gestrickte Teil). Das Tuch wiegt nur 90 g und ich habe von der Wollmeise noch 60 g übrig, mal sehen, was ich noch daraus mache.
Hier die Bilder:
 

 

Mittwoch, 4. Dezember 2013

Kindersocken

Diese Socken habe ich im Auftrag von meiner Mutter gestrickt, die diese zu Weihnachten verschenken will. Größe 34/35 (also eigentlich nicht wirklich eine Kindergröße) aus Lana Grossa Soja, sehr weich.
Im Augenblick habe ich das Gefühl, gar nichts zu schaffen, ich fange etliches an und mache nichts fertig, zu Vielem habe ich keine Lust, aber vielleicht ist das auch nur die Jahreszeit und die Winterdepression ;-) Bald geht es ja wieder aufwärts mit den Tagen. :-)
 
Hier jetzt die Socken:
 
 

Montag, 25. November 2013

Neues Sockenmuster - Sprossenleiter

Ich war mal wieder kreativ und habe ein neues Muster entwickelt. Es steht zum download in Ravelry kostenlos zur Verfügung.
 
 
Hier die Bilder:
 




 

Samstag, 16. November 2013

Warmer Kragen

Irgendwie weigere ich mich den Winter zu akzeptieren und daher habe ich auch noch nicht meine Winterjacke angezogen. Trotzdem kann ich nicht verleugnen, dass es morgens schon ganz schön kalt ist wenn ich auf die S-Bahn warte. Dort drin allerdings ist es wieder sehr warm und dieses ewige an- und ausziehen finde ich nervig, also bleibe ich bei meiner dünnen Jacke.
Ich habe mir jetzt einen Schalkragen gemacht, der ist kuschelig warm und ich friere nicht mehr in meiner dünnen Jacke.
 
Hier ist er:
 
 
Gestrickt aus 300g Astrakan von Lang Yarns (LL 70m/100 g)
80 M Nd. 10 anschlagen, immer 2 Reihen links, 2 Reihen rechts.
Bei einer Höhe von 20 cm (rechte Reihe)
1. Runde: *2 M rechts zusammen, 6 M rechts* stricken, noch 70 M auf der Nadel (von * bis * wiederholen bis zum Ende)
5. Runde: *2 M rechts zusammen 5 M rechts* stricken, noch 60 M auf der Nadel
9. Runde: *2 M rechts zusammen 4 M rechts* stricken, noch 50 M auf der Nadel
13. Runde: *2 M rechts zusammen 3 M rechts* stricken, noch 40 M auf der Nadel
17. Runde *2 M rechts zusammen 2 M rechts* stricken, noch 30 M auf der Nadel
die Zwischenrunden werden weiter im Grundmuster gestrickt.
Nun die 30 M weiter im Grundmuster stricken.
 
Bei ca. 50 cm Höhe die Maschen locker abketten (ich habe so weit gestrickt, wie die Wolle reichte), Knöpfe dran und fertig. Knopflöcher habe ich nicht gearbeitet, da die Maschenzwischenräume so groß sind, dass ovale Knöpfe durchpassen.

Montag, 11. November 2013

Wunsch-Mütze

Meine Tochter wollte unbedingt eine Mütze, sie ist den Wollladen gefahren und hat sich Wolle ausgesucht, hat sich das Modell ausgesucht und ich durfte stricken. Ist ja kein Problem, das kann ich ja. Die Mütze sollte nicht so eng sitzen und wenn nötig auch ihre gesamte Haarpracht fassen können, denn - wie sollte es anders sein bei dieser Jahreszeit - steht im Sportunterricht "schwimmen" auf dem Plan.
Genau einmal hat meine Tochter die Mütze getragen, denn ihre Freundin (also die, die wirklich nett ist und der man glauben kann) hat gesagt, dass die Mütze doof aussieht und meiner Tochter nicht steht.
Also sucht diese Mütze jetzt einen passenden Kopf, denn Kind glaubt ja der Freundin......
 
Hier könnt ihr euch selbst überzeugen, wie doof die Mütze ist:
 
 
Gestrickt ist die Mütze mit Lana Grossa Olympia und als die Mütze noch nicht doof war, sollte auch noch ein passender Loop dazu. Die Wolle liegt jetzt einsam und verlassen bei mir rum.
 

Montag, 28. Oktober 2013

Warme Füße garantiert

So langsam kommt die kalte Jahreszeit und ich habe wieder die Filzwolle rausgeholt. Dieses Paar Hausschuhe wird verschenkt. Ich habe als Verzierung diesmal selbstgemachte Holzknöpfe verwendet, naja, ich habe sie nicht selbstgemacht, aber mein Mann. Sieht ganz schön aus finde ich.
Seht selbst:
 
 

Sonntag, 27. Oktober 2013

Ich hab sie einfach nicht fertig bekommen

Lange habe ich ja nichts geschrieben, bzw. gezeigt hier, aber ich hatte so viele angefangene Projekte und nichts habe ich fertig bekommen. Jetzt endlich habe ich bei allen Projekten die Nadeln rausziehen können und "fertig" schreien dürfen.
Diese Socken stricke ich schon seit einer halben Ewigkeit, erst hatte ich keine Lust, dann wartete nur noch die Spitze auf Fertigstellung, aber jetzt endlich habe ich es geschafft.

Größe 38/39

Noch Knopflos

Die Jacke für die Tochter einer Kollegin ist leider in der Waschmaschine zu klein geworden, da hab ich mir gedacht, ich stricke sie nochmal. Hier die erste Jacke. An meiner Jacke jetzt sind noch keine Knöpfe dran, denn die können ja von der alten Jacke abgetrennt werden. Außerdem ist meine Jacke jetzt aus 100% Acryl, die Jacke klein zu kriegen, das schafft keine Waschmaschine.
Also, hier die knopflose Jacke, ich hoffe meine Kollegin freut sich, ich hab nämlich noch nichts verraten.





Sonntag, 13. Oktober 2013

Mein Stickbild ist fertig

Endlich ist mein Stickbild fertig, ich muss allerdings gestehen, dass es das zweite Bild ist, das ich gestickt habe. Das erste ist noch nicht fertig und wurde in die Verbannung geschickt, weil ich nicht wirklich Fortschritte gesehen habe. Da hab ich mir kurzerhand dann das zweite Bild genommen. Vom Umfang her nicht ganz so viel Arbeit, aber trotzdem hat es eineinhalb Wochen gedauert, bis es fertig war. Sticken ist definitiv langwierig. Jedenfalls ist mein Bild schon gewaschen, gebügelt, gerahmt und an die Wand gepinnt.
 
Dann habe ich mich gestern endlich wieder mit Wolle beschäftigt, das ging - verglichen mit dem sticken - relativ flott. Fertig geworden sind ein Paar Hausschuhe in Größe 35 und zwei Paare Babyschuhe.
 
Jetzt werde ich euch mal nicht weiter mit Worten langweilen, hier sind die Bilder (inkl. Stickbild, sonst glaubt mir ja keiner):
 

 


 
 

Donnerstag, 3. Oktober 2013

Eulensocken

Hier wieder ein Paar Eulensocken, die sind zwar schon seit Ende September fertig, haben es aber gestern erst auf Foto geschafft und wurden dann auch gleich verschenkt, daher kann ich sie erst heute zeigen, sonst wäre bei der Beschenkten vielleicht die Überraschung dahin gewesen.
 
Sonst bin ich zurzeit eher strick-faul, da ich in diesem Hobby einfach das r gestrichen habe und jetzt sticke. Das geht ziemlich mühsehlig vorran, weil ich mir natürlich ein Bild ausgesucht habe, das nicht nur recht groß ist, sondern auch recht klein im Kreuzstich gestickt wird.
 
Hier jedenfalls mal die Bilder von den Eulen:
 

 
 

Mittwoch, 18. September 2013

Und hier das nächste Paar Socken

Hier ist nun das dritte Exemplar mit gleichem Muster. Ich finde alle Farben schön, jetzt habe ich das Muster aber erstmal über. Morgen geht es auf Dienstreise nach Münster, bis Samstag. Ich muss erstmal in meiner Wollkiste wühlen und überlegen, was ich so alles mitnehme, das ist eine schwere Entscheidung. Dann müsste ich mich noch entscheiden, ob ich Muster oder Stinos stricke. Außerdem muss ich noch für Baby-Socken Wolle einpacken, meine Nachbarin wartet auf ihren Nachwuchs und ist schon über dem Termin, da muss ich bestimmt zwischendurch noch ein Paar Babysocken nadeln.
So, jetzt werde ich mal den Kopf in die Wollkiste stecken.



 

Sonntag, 15. September 2013

Gleiches Muster andere Farbe

Da meiner Kollegin dieses Muster so gut gefallen hat, aber die Socken im zarten lila schon vergeben waren, hat sie sich für diese Farbe entschieden. Ich finde das Muster auch sehr schön und habe schon die nächsten Socken mit diesem Muster auf den Nadeln.





Mittwoch, 11. September 2013

Eigentlich sollten hier erstmal keine Socken kommen

Aber wie es immer ist, ich hatte plötzlich doch keine Lust mehr auf Quadrate. Da hab ich einfach dieses Muster hier gestrickt. Rhombus und es strickt sich sehr schnell. Diesmal mit Bumerangferse. Die Wolle ist ein zartes Lila und von meinem letzten Kaufrausch. Und ihr werdet es nicht glauben, die nächsten Socken sind schon auf den Nadeln.

Hier aber erstmal die Bilder: 

 




Sonntag, 8. September 2013

Stinos - schon wieder

Letzte Woche sind noch ein paar Socken fertig geworden, wahrscheinlich erstmal die letzten für einige Zeit. Habe nämlich gestern meine Wolle sortiert und da fielen mir noch ganz viele Reste Sockenwolle in die Hände. Da hab ich beschlossen, erstmal an meiner Decke weiter zu werkeln. 4 neue Quadrate sind auch schon fertig, die ich gleich mal vernähen werde.
Hier aber nun die Socken, in Größe 38/39 aus Lana Grossa Soja.

 


Nahtlos schön

Ich habe neulich bei Junghans ein Überraschungspaket mit Wolle bestellt und ich hatte richtig Glück. Es kam sehr schöne Wolle in Top Qualität. Die Schwarze Wolle fand meine Tochter so schön und wollte eine Strickjacke haben. Die Wolle ist aus 70% Bambus und 30% Baumwolle, sie ist sehr weich. 
Wenn sich das Kind was wünscht muss Mama stricken. Diesmal habe ich versucht keine Nähte zu haben, ein Raglan wollte ich dann aber auch nicht. Also habe ich den Körper in einem Stück gestrickt und Ärmel und Bündchen aus den Randmaschen aufgenommen. Genügend Fäden gab es anschließend trotzdem noch zu vernähen. Hier nun das Werk, meine Tochter stand sogar Model.


 
 




Freitag, 6. September 2013

Bin ich Wollsüchtig?

Hier habe ich neulich einen Link zu einer tollen Woll-Verkaufs-Seite gefunden. Leider war die Wolle dort auch sehr günstig und mein Finger hörte erst wieder auf die Maus zu klicken, als der Warenkorb schon sehr voll war.

Heute kam nun das Paket an, dabei habe ich noch nicht einmal die Wolle vom letzten Kaufrausch verstrickt. Aber ich konnte bei den Farben einfach nicht widerstehen.

Seht selbst:



Und wer direkt zum Laden will: www.supergarne.com (aber ich übernehme keine Haftung, falls ihr auch nicht widerstehen könnt)

Dienstag, 27. August 2013

Stinos

 Diese Socken sollten schon längst fertig sein, aber dann kamen die Männersocken dazwischen. Aber nun endlich habe ich auch diese Stinos vollendet. Diesmal habe ich nur 60 Maschen angeschlagen und 4 rechts, 1 links gestrickt. Der Farbverlauf dieser Wolle ist sehr lang, das mag ich ja nicht so, aber ich habe es hinbekommen, Größe 37/38, Lana Grossa Meilenweit Bronx.





Sonntag, 25. August 2013

Mal wieder was für Männer

Eine Freundin meiner Mutter hat diese Socken in Auftrag gegeben, sie möchte sie verschenken. Ich habe mich wieder für das Muster "Blender" entschieden. Ist einfach zu stricken und geht schnell.
Die Socken sind in Größe 44 mit Nadel 2,75 gestrickt. Ich hoffe, sie werden dem Empfänger gefallen.

 



Sonntag, 18. August 2013

13 neue Quadrate

In den letzten Tagen hab ich fleißig an meiner Decke weitergearbeitet und es sind 13 neue Quadrate entstanden. Jetzt muss ich die nur noch zusammennähen, dann wird die Decke erstmal wieder in die Ecke gepackt, denn ich sehe im Augenblick nur quadratisch....



Mittwoch, 14. August 2013

So jetzt reicht es, aller guten Dinge sind 3

Hier nun das dritte Exemplar vom Flechtmuster, jetzt habe ich genug davon. Aber trotzdem finde ich, die Socken sind sehr schön geworden.
Nun überlege ich, welche Socken ich als nächste anschlage, ich habe mir gestern Karbonstricknadeln von KnitPro gekauft, die will ich ausprobieren.
Während ich grüble, könnt ihr schonmal die Socken bewundern.









Montag, 12. August 2013

Noch mehr Flechtwerk

Wenn mir ein Muster richtig gut gefällt, muss ich es gleich mehrmals stricken, so auch bei dem Flechtmuster. Da ich die gleiche Wolle noch in zwei anderen Farbtönen habe, mussten die dafür herhalten. Hier das nächste Paar. Diesmal in Größe 40/41 gestrickt.
 







Samstag, 10. August 2013

Geflochten oder Gestrickt?

Hier nun mein nächstes Paar Socken, diesmal habe ich mich für Muster entschieden. Gegenüber meinen vorherigen Stinos gingen die richtig flott von der Hand, obwohl ich ja eigentlich linke Maschen hasse. Die Wolle ist diesmal Pro Lana, Golden Socks Stretch, also auch wieder ein Stetch-Faden, dieser strickte sich aber besser als der mit der Baumwolle.
So, hier nun die Bilder:
 

 
Das Muster ist hier zu finden: Flechtmuster
 

Donnerstag, 8. August 2013

Sommersocken

Wieder ist ein Paar Socken fertig geworden, ich muss zugeben, das hat etwas länger gedauert, da hat sich so eine kleine Strickfaulheit eingeschlichen. Das Garn ist ein Sommergarn von Lana Grossa, mit Baumwolle und Stretch. Ich muss zugeben, das stricke ich nicht so gerne, irgendwie ist der Faden komisch, aber das ist bei allen Stretch-Garnen der Fall - finde ich -. So hier jedenfalls das Bild:





Sonntag, 4. August 2013

Aus dem Urlaub zurück - Urlaubsbilanz

So, jetzt hier - wie versprochen - die Bilder der Socken in besserer Qualität und leider ohne Sand.
Vier Paar Socken habe ich in einer Woche genadelt, das ist ganz schön viel. Aber da ich ja sehr viel Zeit im Strandkorb hatte und blind stricke, konnte ich noch schön die Menschen und Kinder beobachten. Da merkte man gar nicht, dass der Socken schon fertig war.
 




Mit diesen Socken habe ich angefangen, sie sind halb auf der Hinfahrt entstanden.
Größe 38-40 aus Lana Grossa.

 
Das zweite Paar ging dann relativ flott von den Nadeln, da es nur Größe 32/33 ist.
Gestrickt sind sie aus Lana Grossa Soja.
 
 
Das dritte Paar sollte eigentlich das zweite werden, aber irgendwie waren 56 Maschen für Größe 32/33 dann doch zu viel, also habe ich dieses Paar in Größe 36/37 gestrickt. Auch aus Lana Grossa Soja, die Wolle ist wunderbar weich.
 
 
Hier nun das letzte Paar, die Wolle habe ich auf einem Ausflug nach Stralsund gekauft, Lana Grossa und in Größe 38-40
 
 
 
Die nächsten Socken sind schon auf der Nadel, diesmal Sommer-Socken-Wolle, Lana Grossa mit Baumwolle. Da ist aber noch kein Socken fertig, gestern auf der Rückfahrt war es zum stricken einfach zu warm, die Sonne brannte erbarmungslos durch die Autofenster. Ohne Klimaanlage wäre das nicht zu ertragen gewesen.
 
Ach ja, fast vergessen, ein wenig neidisch wollte ich euch ja noch machen.... schaut mal.